Am Pool von Artists in Residence für das Projekt " Face in Frame "  2019 mit der Schauspielerin  Charlotte Bohning

1959 geboren am 24. Februar in Ufa (Russland) als Zoulfia Raschidovna Nurmuhametova

1976-81 Studium der Kunstpädagogik und Kunstgeschichte an der Pädagogischen Universität in Ufa

1982-88 Arbeit im staatlichen Künstlerfond im Bereich Monumentalistik und Innenarchitektur

1989 Umzug nach Moskau

1989-92 Arbeit als Organisationsleiterin und technische Direktorin eines privaten Unternehmens für Textilverarbeitung

1992 Dienstbesuch der Modemesse in Düsseldorf

1993 Umzug nach Marktredwitz (Bayern) und Eheschließung mit Johann-Andreas Fürst. Seitdem der Name Zoula Fürst

seit 1993 Arbeit als freischaffende Künstlerin, seitdem mehrere Ausstellungen in Deutschland und weiteren europäischen Ländern. Etliche Werke befinden sich in Privatsammlungen in den USA, Australien, Russland, Dänemark, Niederlande und Frankreich.

1998 Eröffnung der Galerie und Malschule Marktredwitz zusammen mit Johann-Andreas Fürst mit der Unterstützung der SchmidtBank und der Stadtverwaltung

2000 verwittwet am 27.07.2000

2011 Umzug nach Berlin im Dezember und Gründung der Kunstschule Fürst für Malerei und Zeichnung, sowie Kurse zur Erstellung der Bewerbungsmappen für Design- und Kunsthochschulen.

2012 Beginn der Lehrtätigkeit am Lyzeum der Neuen Synagoge Berlin als Kunsterzieherin

Webdesigne  Ulrich Häusler